Paris, 17. März 2021 – Das Supervisory Board von Expleo hat mit sofortiger Wirkung Zoé Schnebelen als neuen Chief People Officer (CPO) und als Mitglied des Supervisory Boards von Expleo benannt. Sie folgt auf Gérard Brescon, der nach 37 Jahren die Gruppe verlässt.

Zoé Schnebelen war in verschiedenen strategischen und operativen Funktionen für multinationale Unternehmen tätig, darunter General Electric (GE) und Kering, wo sie die globale Transformation des Personalbereichs leitete. Sie kam im Januar 2021 zu Expleo, wo sie zunächst als Group Head of HR Transformation tätig war.

Rajesh Krishnamurthy, CEO von Expleo, erläuterte: „Da sich Expleo weiterentwickelt und transformiert, freue ich mich sehr, dass Zoé die Personalabteilung von Expleo in ihre Zukunft führen wird. Ihre Erfahrung bei der Digitalisierung und der Umsetzung von operativer Exzellenz in der HR-Funktion wird die weltweite Entwicklung unseres Geschäfts unterstützen und sicherstellen, dass Expleo eine auf die Menschen ausgerichtete Organisation bleibt.“

Rajesh Krishnamurthy fügte hinzu: „Im Namen von Expleo möchte ich Gérard Brescon für seinen Einsatz und sein Engagement für unser Unternehmen während all dieser Jahre danken. Über seine gesamte Amtszeit hinweg hat er mit höchster Integrität hervorragende Arbeit geleistet und nicht zuletzt während der Pandemie eine sichere Arbeitsumgebung für unsere globalen Teams gewährleistet.“

Zoé Schnebelen, neue Chief People Officer von Expleo, kommentierte: „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, die Rolle des Chief People Officer bei Expleo übernehmen. Die Stärke unseres Unternehmens liegt im Wissen und der Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ich werde daran arbeiten, neue Talente zu gewinnen und zu entwickeln, um so ein Umfeld zu schaffen, mit dem wir das Niveau an Exzellenz ermöglichen, welches unsere Kunden mit unseren Teams verbinden.“

Biografie:

Zoé Schebelen besitzt einen Master-Abschluss in Management-Wissenschaften und Corporate Finance von der Universität Paris Dauphine. Sie begann ihre Karriere bei Red Herring (früher DASAR), einem Beratungsunternehmen, das internationale Konferenzen für IT-Unternehmen entwickelte.

Im Jahr 1994 wechselte sie zur REL Consultancy Group, wo sie Change Management, Pilot-Reorganisations- und Projektmanagement-Programme für Kunden aus den Bereichen Einzelhandel, Telekommunikation und Transportwesen unterstützte.

Im Jahr 2001 wechselte Zoé zu General Electric. Hier war sie insgesamt 17 Jahre in verschiedenen HR- und Managementfunktionen tätig. Sie begann in der Gesundheitsabteilung des Unternehmens als Projektmanagerin für Qualität und stieg 2013 zur Direktorin der HR Shared Service Centres auf.

Vor ihrem Einstieg bei Expleo war sie Head of Global HR Operations beim Luxuskonzern Kering. In dieser Funktion leitete sie ein 110-köpfiges Team in 13 Shared Service Centern weltweit und transformierte die HR-Funktion des Konzerns. Dies beinhaltete die Definition eines standardisierten globalen Modells, die Einführung neuer HR-Tools und Verbesserungen im Bereich der Employee Experience.

Zoé ist Lean Six Sigma Black Belt zertifiziert.

Pressekontakte

Expleo
Valentine Eman
Head of Corporate Communications
valentine.eman@expleogroup.com
+33 (0) 6 62 70 18 45

Expleo Germany GmbH

Katja Kamphans
Director Marketing & Communications
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 1-3
80807 München
katja.kamphans@expleogroup.com
Telefon: +49 89 608090-340