Paris, 29. Juni 2020. Der Aufsichtsrat von Expleo hat heute die Ernennung von Rajesh Krishnamurthy zum neuen CEO von Expleo bekannt gegeben. Krishnamurthy folgt damit zum 15. Juli 2020 auf Olivier Aldrin, der sich anderen Tätigkeiten außerhalb des Unternehmens widmen wird.

Expleo, ehemals bekannt als Assystem Technologies und SQS, wurde im vergangenen Jahr nach einer Reihe von Übernahmen neu ausgerichtet. Es entstand damit ein Technologiepartner der neuen Generation, der ein integriertes Angebotsportfolio aus Engineering, Qualitätsdienstleistungen und Managementberatung für die digitale Transformation seiner Kunden aus einer Hand anbietet. Dieses einzigartige Serviceportfolio spiegelt die sich verändernden Anforderungen des Marktes wider, in dem Engineering und Software zunehmend ineinandergreifen.

Mit der Ernennung von Rajesh Krishnamurthy zum CEO wird Expleo seine strategische Umgestaltung beschleunigen, wobei der Schwerpunkt auf der Digitalisierung seiner Dienstleistungen und auf der Ausweitung seines globalen Bereitstellungsmodells liegen wird.

Der Aufsichtsrat von Expleo erklärt:Der Aufsichtsrat möchte Olivier Aldrin für sein enormes Engagement in den vergangenen drei Jahren und insbesondere für seine hervorragende Arbeit beim Ausbau der Expleo zu einem Unternehmen mit 15.000 anerkannten Experten in 30 Ländern herzlich danken. Olivier Aldrin war federführend am Aufbau der neuen Expleo durch eine Reihe von Akquisitionen beteiligt, die dem Unternehmen dabei geholfen haben, sein Dienstleistungsportfolio zu einem einzigartigen ‚End-to-End-Anbieter‘ zu entwickeln.

Während Expleo der Covid-19-Krise auf solider operativer und finanzieller Basis entgegengetreten ist, führte die Pandemie zu großen langfristigen Beeinträchtigungen, vor allem auf seinen etablierten Automobil- und Luftfahrtmärkten. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, die auch neue Chancen mit sich bringen, und um die Weiterentwicklung von Expleo voranzutreiben, haben wir nach einer Führungspersönlichkeit mit internationalem Hintergrund und der notwendigen Erfahrung für die weitere Umgestaltung des Unternehmens gesucht. Rajesh Krishnamurthy verfügt über tiefe Kenntnisse der Märkte von Expleo: Engineering, Qualitätsdienstleistungen und Managementberatung. Er bringt eine einzigartige Kombination aus Technologie-Know-how und unternehmerischem Geschick mit, das er sich in operativen und leitenden Managementpositionen angeeignet hat. Er hat unser volles Vertrauen, das Unternehmen in diesem neuen Kapitel erfolgreich zu leiten.

Rajesh Krishnamurthy fügt hinzu:Ich fühle mich geehrt, Expleo beizutreten, und möchte dem Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen danken, die zukünftige Entwicklung und Transformation des Unternehmens mit der Unterstützung des weltweiten Expleo-Teams zu leiten. Expleo wird weiterhin auf seinen Erfolgen aufbauen, indem es sein Know-how neuen Sektoren und Kunden bereitstellen wird. Insbesondere werden wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre digitale Transformation zu beschleunigen. Dabei werden wir uns auf unsere bewährten Stärken und die erfahrenen Teams stützen, die das Unternehmen in dieser neuen Welt zweifellos in eine starke Position bringen werden.


Rajesh Krishnamurthy

Rajesh Krishnamurthy, 49 Jahre alt, hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der Universität Pune. Er ist französischer Staatsbürger indischer Herkunft und lebt seit 2003 in Paris.

Rajesh Krishnamurthy begann seine Karriere 1992 bei Infosys, einem weltweit tätigen IT- und Beratungsunternehmen. Er galt dort schon früh als Spitzentalent und war ein integraler Bestandteil der Erfolgsgeschichte und des Wachstums von Infosys. In seiner letzten Funktion war er Präsident einer der vier Industrieabteilungen des Unternehmens, verantwortlich für die Märkte Energie, Utilities und Telekommunikation in den Bereichen Engineering, Qualitätsdienstleistungen und Beratung. Er trug zusätzlich die Verantwortung für die europäische Region und leitete die globale Beratungsorganisation von Infosys.

Seit Februar 2018 war Rajesh Krishnamurthy Chief Technology and Transformation Officer bei CMA CGM, dem führenden französischen Containertransport- und Schifffahrtsunternehmen. Dort wurde er beauftragt, organisatorische Veränderung dahingehend zu nutzen, die digitale Transformation zu fördern und neues Wachstum voranzutreiben. Er trug die direkte Verantwortung für die Informationstechnologie des Unternehmens, digitale Initiativen und die globale „Business Services-Organisation“, welche „Shared Services-Zentren“ auf der ganzen Welt umfasste.


Pressekontakt

Expleo
Clémence Choutet
Leiterin der Abteilung Kommunikation und Marketing
clemence.choutet@expleogroup.com
+33 (0) 6 71 15 99 61