Wien, 17. Februar 2021 – Die Expleo Group Austria GmbH hat sich in diesem Jahr erfolgreich für das Gütesiegel equalitA qualifiziert. Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, hat die Auszeichnung verliehen. Damit zählt Expleo Austria zu Österreichs führenden Unternehmen, die innerbetriebliche Frauenförderung leben.

Das Gütesiegel zeichnet Unternehmen aus, die Frauen innerbetrieblich fördern, die für Geschlechtergerechtigkeit innerhalb des Betriebs sorgen, die Frauenkarrieren fördern und sichtbar machen und damit sowohl im eigenen Unternehmen als auch darüber hinaus die berufliche Gleichstellung der Geschlechter unterstützen.

Bei Expleo ist die aktive Förderung von Vielfalt (Diversität) ein elementarer Bestandteil der Corporate Social Responsibility. Expleo Austria hat sich durch folgende Maßnahmen für das Gütesiegel qualifiziert:

  • Repräsentanz von Frauen in allen Unternehmensbereichen und Führungspositionen
  • Gleichbehandlung
  • Gezielte Anwerbung und Einstellung von Frauen
  • Potenzialorientierte Personalentwicklung (auch für Mitarbeiter*innen in Teilzeit)
  • Laufbahn- und Karriereplanung
  • Flexibilisierung der Arbeitsorganisation und des Arbeitsorts
  • Teilzeitbeschäftigung und Führungsverantwortung
  • Gendersensible Sprache und Unternehmenskultur
  • Strukturelle Verankerung von Frauenförderung
  • Maßnahmen gegen Diskriminierung

Wir sehen die Verantwortung bei uns die Förderung von Frauen und Männern gleichermaßen sicher zu stellen. Exzellenz erreichen wir nur, indem wir allen die gleichen Chancen geben. Nur dann können wir sicher sein, dass wir gemeinsam unser ganzes Potential ausschöpfen, was Innovation, Talent und Schöpfungskraft betrifft.

equalitA - Gütesiegel für innerbetriebliche Frauenförderung