Minneapolis, 13.07.2021 – Expleo, Technologiepartner für innovative Unternehmen, und Siemens Digital Industries Software haben ein Global Alliance Agreement unterzeichnet. Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft wird Expleo das Test Automation Framework (TAF) ab sofort und weltweit allen Kunden des Teamcenter®-Portfolios von Siemens zur Verfügung stellen und damit die Kosten für eine durchgängige Testautomatisierung um bis zu 40 Prozent senken.

Die erweiterte Partnerschaft wird über die Expleo-Tochter Trissential umgesetzt und baut auf die 16-jährige Zusammenarbeit beider Unternehmen auf. Das TAF bietet Kunden eine einheitliche und einfachere Methodik für das Testen von Anwendungen in IT-Umgebungen. Kunden von Siemens können zusätzlich von der Beratungsexpertise von Expleo profitieren, wenn sie auf Basis von Risikobewertungen bei Hauptversionen und kleineren Patches den jeweils angemessenen Testumfang für die Module festlegen.

Joe Bohman, Senior Vice President, Lifecycle Collaboration Software, Siemens Digital Industries Software, erklärte: „Unsere Partnerschaft mit Expleo hat es unseren Kunden ermöglicht, ihre Testsuite effektiv zu automatisieren und so beim Ausrollen von Updates und Patches die Zuverlässigkeit geschäftskritischer Funktionen zu gewährleisten. Wir haben beobachtet, dass unsere Kunden mit diesen Lösungen ihre Testprozesse erheblich effizienter gestalten konnten. Wir freuen uns, diese Allianz nun ausweiten können, um diese Vorteile weltweit allen unseren Teamcenter®-Kunden nutzbar zu machen.“

Tarun Philar, Head of PLM and Digital Engineering, Trissential, kommentierte: „Die breite und vielfältige Kundenbasis von Siemens Digital Industries Software verlangt ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit, da ständig neue Versionen, Patches und kundenspezifische Konfigurationen ausgerollt werden. Das Test Automation Framework nutzt unsere Expertise in der Testautomatisierung, um konstante Qualität zu gewährleisten und so die Risiken und Kosten für Kunden über den gesamten Entwicklungslebenszyklus zu minimieren. Mit Siemens werden wir weiter an der Entwicklung strategischer Services arbeiten, um die Nachfrage nach immer schnelleren, zuverlässigeren Kundenimplementierungen zu erfüllen.“

Im Rahmen des Global-Alliance-Abkommens werden Expleo und Siemens gemeinsam an der Entwicklung und Bereitstellung neuer, innovativer Lösungen für das Product-Lifecycle-Management arbeiten.

Pressekontakt:

Torsten Meier

Senior Communications Manager DACH

Torsten.meier@expleogroup.com

+49-157-516 77 143