Paris, 28. Juni 2018 – Expleo ist Gründungsmitglied der Van Allen Foundation, einer Stiftung, die das erstefranzösische Universitäts-Weltraumzentrum mit Schwerpunkt Nanosatellitenforschung (CSU-M, Universität Montpellier) strategisch und finanziell unterstützt. Der Partnerschaftsvertrag wurde am 27. Juni während der Toulouse Space Show 2018 unterzeichnet und verdeutlicht die Rolle von Expleo als treibende Kraft in der europäischen Weltraumforschung.

Die erstklassige Expertise der Expleo Teams aus den Bereichen der Luft- und Raumfahrt macht die Gruppe zu einem selbstverständlichen Partner der Van Allen Foundation. Die Stiftung unterstützt die Ausbildung junger Raumfahrtingenieure durch die Teilnahme an Nanosatelliten-Entwicklungsprojekten (vom Design bis zur Umlaufbahn). Diese Partnerschaft nutzt die akademische Forschung und das Fachwissen der Industrie, um zukünftige Raumfahrt-Innovatoren auszubilden und die Nanosatellitenforschung auf die nächste Stufe zu heben. Mit dem Beitritt zur Van Allen Foundation unterstützt Expleo aktiv die Ausbildung kommender Generationen von Raumfahrtingenieuren und vertieft im Rahmen der Open-Innovations-Initiativeder Gruppe gleichzeitig ihr Know-how in Sachen Nanosatelliten.

Patrick Anglard, Chief Technology Officer bei Expleo, erklärt: „Diese Partnerschaft verkörpert unseren Beitrag zur Weltraumforschung –insbesondere innerhalb des Innovations-Ökosystems, das Nanosatelliten entwickelt. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit den zukünftigen Ingenieuren, die jetzt an der Universität Montpellier studieren und sich bald den Herausforderungen der zukünftigen Luft- und Raumfahrtindustrie stellen werden.“

Der Präsident der Van Allen Foundation, Michel Courtois, ergänzt: „Unsere Stiftung bringt Wissenschaftler, Studierende und wirtschaftliche Akteure im Raumfahrtsektor zusammen. Wir freuen uns daher sehr, dass sich ein führender Anbieter von Engineering-Services der Stiftung angeschlossen hat – und zwar ein Marktführer, der eine offene Innovationsoffensive gestartet hat. Als Gründungsmitglied wird Expleo unseren anderen Partnern und Studierenden sein Wissen über komplexe industrielle Prozesse, seine fachliche Kompetenz in Spitzentechnologien und seine Fähigkeit, zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln, zur Verfügung stellen.“


Über die Van Allen Foundation

Die Van Allen Foundation unterstützt strategisch und finanziell das erste französische Weltraumzentrum im universitären Umfeld, mit Sitz in Montpellier. Den Vorsitz führt Michel Courtois, der zuvor die Niederlassung des CNES (Centre National d’Études Spatiales, die frz. Weltraumorganisation) in Toulouse leitete und als Leiter für Forschung und Technologie bei der ESA tätig war. Gegründet wurde die Stiftung von der Universität von Montpellier und führenden Unternehmen der Weltraumindustrie (3DPlus, Airbus Defence & Space, Expleo, Latécoère, Spherea und Zodiac Data Systems).

Die Stiftung kanalisiert das Sponsoring von Firmen zur Förderung und Finanzierungder Ausbildung durch Praktika und Studienprojekte im universitären Umfeld, die sich auf die Entwicklung von Nanosatelliten konzentrieren, und zwar auf nationaler und internationaler Ebene.

Tags