Kabelbaum-Expertise für den Airbus A350

Kontext & Herausforderung

Der Airbus A350 XWB (eXtra Wide Body / breiter Rumpf) ist leichter und kostengünstiger als die bisherigen Modelle und verwendet erstmals in der Airbus-Geschichte Verbundwerkstoffe für die tragenden Rumpfteile. Bei einem solchen technologischen Durchbruch wollte Expleo selbstverständlich nicht fehlen.

Lösung & Ergebnisse

2013 wurden unsere Teams mit der Ausführung aller Installationsentwürfe für die elektrischen Kabelbäume am gesamten Rumpf des A350 sowohl im französischen als auch im deutschen Teil des Projekts beauftragt. Zusätzlich unterstützten wir den Hersteller der Kabelbäume über Airbus mit Engineering-Leistungen.

Insgesamt 80 Expleo-Ingenieure und -Techniker arbeiteten in Frankreich, Deutschland und Rumänien gemeinsam an der Planung der Kabelbäume, am Konfigurationsmanagement der elektrischen Schaltpläne und am Projektmanagement des Gesamtprojekts.

Expleo entwickelte darüber hinaus Automatisierungs- und Optimierungstools, um die Vorgaben hinsichtlich Kosten und Zeitvorgaben einzuhalten. Im weiteren Verlauf des Projekts haben wir unseren Angebotsumfang erweitert, um auch die elektrischen Schaltpläne und das Gerätedesign übernehmen zu können.

Auf den Punkt gebracht:

  • Kostensenkung um rund 25% in den vergangenen drei Jahren
  • On-Time Delivery (OTD)-Leistung von über 98%

Der guten Arbeit unserer Teams an diesem A350-Programm haben wir es zu verdanken, dass Expleo Lieferant der der Wahl für die Installation von Elektrosystemen bei Airbus ist.



— Patrick Longuet, Global Account Manager


Case studies