Unsere Wirtschaft wird von tiefgreifenden Kräften kontinuierlich neu definiert; getrieben von digitalen Technologien, die Unternehmen voranbringen oder aber zerstören können. Daher können Unternehmen es sich heute weniger denn je erlauben, sich selbstzufrieden auf ihren Lorbeeren auszuruhen. Der Druck ist groß, sich ständig zu verändern, mit der Zeit zu gehen, sich an neue Realitäten anzupassen und neue Chancen zu ergreifen.

Vor diesem Hintergrund sollte die digitale Transformation nicht als bloßes Schlagwort angesehen werden; sie ist vielmehr überlebenswichtig.

Auf dem virtuellen „Dublin Tech Summit“ im Oktober 2020 nahm Rajesh Krishnamurthy, CEO der Expleo Group, die Kräfte der digitalen Transformation, welche heute das Geschäft neu definieren, genau unter die Lupe:

  • Der Technologiesprung
  • Die Schaffung neuer Unternehmens-Ökosysteme zur Adressierung zunehmend komplexer Fragestellungen
  • Die Notwendigkeit, für mehr Effizienz und Agilität Betriebsabläufe neu zu denken
  • Die höhere Nachfrage nach persönlich gestalteten Kundenerlebnisse
  • Die kontinuierliche Entwicklung regulatorischer Rahmenbedingungen

„Erfolgreich werden die Unternehmen sein, die schneller und besser reagieren, die mutig und ohne Zögern handeln. CEOs müssen sich fragen: Wie bringe ich meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Weg des digitalen Wandels?“

Rajesh Krishnamurthy