Globale Kompetenzen für die Gesamtfahrzeugentwicklung

Expleo setzt auf seine globale Infrastruktur, um Fahrzeughersteller bei der Entwicklung neuer Modelle auf bestehenden Plattformen zu unterstützen oder Facelifts an aktuellen Modellen durchzuführen.

Manche Fahrzeugreihen schaffen es Teil der Populärkultur zu werden, indem sie über mehrere Jahrzehnte hinweg eine anhaltende Anziehungskraft ausstrahlen. Fahrzeughersteller sind daher bestrebt, die Produktlebensdauer ihrer Markenikonen zu verlängern und gleichzeitig neue Modelle für heterogene Käufergruppen zu entwickeln. Um bestehende Fahrzeugreihen weiterzuentwickeln, kann Expleo sämtliche Aspekte der Fahrzeugentwicklung, unter Berücksichtigung der Fertigungsanforderungen, übernehmen. Unseren Kunden verschaffen wir so Ressourcenspielraum für die Entwicklung neuer Fahrzeuggenerationen.

So ist der Megane seit 30 Jahren eines der erfolgreichsten Familienautos von Renault. Als sich Renault für eine Erweiterung der ursprünglichen Kombi-Version um eine Fließheckvariante entschied, wurden wir beauftragt, die komplette Konstruktion und Fertigung zu übernehmen. Als langjähriger Partner von Renault sind wir stolz auf unsere Leistung zur erfolgreichen Markteinführung dieses neuen Modells.

Renault

Schlüsselfertige Projekte

Unsere Nearshore- und Offshore-Ressourcen in Rumänien, Indien und China geben unseren Kunden die Möglichkeit, sich auf ihre Kerngeschäfte zu konzentrieren. Wir übernehmen dafür Aufträge für vollumfängliche Turn-Key-Projekte. Auf Basis unserer multidisziplinären Teams profitieren unsere Kunden so von den Vorteilen einer schlanken Organisation, wie Personal- und Kostenoptimierung.

Unsere Leistungen für das Gesamtfahrzeug beinhalten Fahrzeugarchitektur, Fahrwerk, Karosserie, Antriebsstrang und Zylinder, Elektrik/Elektronik, sowie Leistungseinstellung, Aerodynamik, Crash, NVH (Noise, Vibration, Harshness), Fahrbarkeit, Emissionen und Kraftstoffverbrauch.

Wir bieten bei der Entwicklung höchste Standards für Zugang, Ergonomie, Sicht sowie HMI-Komponenten, entlang des Styling Convergence Prozesses und dem A-Class-Surfacing. Unsere Leistungen im Fahrzeug-Produktdesign reichen vom Style-Freeze, über Produktkonvergenz während der Industrialisierung bis hin zur finalen Konzeptvalidierung vor SoP.

Unsere Kunden verlassen sich zudem auf uns hinsichtlich Prozess-Machbarkeitsstudien, Prozessentwicklung und -Einführung bis hin zu Run-at-Rate und vollständigem Produktionsanlauf. Wir bieten darüber hinaus Design, Realisierung und Erprobung von Mule-/Testfahrzeugen, vollständige Fahrzeugvalidierung, Komponentenintegration, Hil-Testing, Straßen- und Teststreckenfahrten, sowie Serial-Life-Management.

Zugehörige Services